Jokes Homepage

Jokes Witze - Inhaltsverzeichnis:

Startseite
Meine Lieblingswitze
Neue, noch unsortierten Witze
Mathematiker und Naturwissenschaftler Witze
Professoren und Uni Witze
Kellner und Restaurant Witze
Musiker Witze
Auto und Autofahrer Witze
Sprüche, Zitate und Kurzwitze
DDR-Witze
Geheimdienst Witze
Politische Witze
Bastard Operators from Hell Beamten Witze (Zoll, Büro, ...)
Radio Eriwan
EDV und PC Witze
Polizei und Militär Witze
Flugzeug und Flieger Witze
"Ethnische" Witze (Deutsche, Japaner, Schwarze, ...)
Regionen Witze (Bayern, Ostfriesen, Schwaben, Schotten, ...)
Religion und Klerus Witze Mann-Frau Witze
Jüdische Witze (keine Judenwitze!) Rund um die Zweigeschlechtlichkeit
Kohl Witze Witzige Geschichten
Familien Witze Arzt und Apotheker Witze
English for runaways
Schul- und Lehrerwitze
Gerichts- und Juristenwitze
Chef- und Arbeitsplatzwitze
Bar und Alkohol Witze
Tier Witze
Gemischte Witze

Mathematiker und Naturwissenschaftler Witze:


110% aller Prozentangaben sind flasch ...und 74,2855% aller Statistiken spiegeln eine Genauigkeit vor, die in der Realität nicht gerechtfertigt ist.


Prüfungstag in Physik. Auf der Heizung liegt ein Ziegelstein. Der Prüfling betritt den Raum.
Der Prüfer fragt: "Warum ist der Stein auf der der Heizung abgewandten Seite wärmer?"
Prüfling: "hh [stammel], vielleicht wegen Wärmeleitung und so?"
Prüfer: "Nein, weil ich ihn gerade umgedreht habe."


Zwei Mathematiker in einer Bar: Einer sagt zum anderen, daß der Durchschnittsbürger nur wenig Ahnung von Mathematik hat. Der zweite ist damit nicht einverstanden und meint, daß doch ein gewisses Grundwissen vorhanden ist.
Als der erste mal kurz austreten muß, ruft der zweite die blonde Kellnerin, und meint, daß er sie in ein paar Minuten,w enn sein Freund zurück ist, etwas fragn wird, und sie möge doch bitte auf diese Frage mit 'ein Drittel x hoch drei' antworten.
Etwas unsicher bejaht die Kellnerin und wiederholt im Weggehen mehrmals:
"Ein Drittel x hoch drei..."
Der Freund kommt zurück und der andere meint:
"Ich werd Dir mal zeigen, daß die meisten Menschen doch was von Mathematik verstehen. Ich frag jetzt die blonde Kellnerin da, was das Integral von x zum Quadrat ist."
Der zweite lacht bloß und ist einverstanden.
Also wird die Kellnerin gerufen und gefragt, was das Integral von x zum Quadrat sei. Diese antwortet:
- "Ein Drittel x hoch drei."
Und im Weggehen dreht sie sich nochmal um und meint:
- "Plus c."


Ein Mathematiker kommt nach Hause, schenkt seiner Frau einen großen Strauß Rosen und sagt: "Ich liebe Dich!".
Sie nimmt die Rosen, haut sie ihm um die Ohren, gibt ihm einen Tritt und wirft ihn aus der Wohnung.
Was hat er falsch gemacht?
Er hätte sagen müssen: "Ich liebe Dich und nur Dich!"


Wie viele Physiker braucht man, um eine Glühbirne einzuschrauben?
Einen, aber 400 bewerben sich!


Sollen ein Mathematiker, ein Physiker,ein BWLer ein Jurist,
ein Mediziner und ein Informatiker beweisen,
dass alle ungeraden Zahlen ausser 1 prim sind.
Der Mathematiker: 3 ist ne Primzahl, 5 ist ne Primzahl, 7 ist
                        ne Primzahl, Rest durch Induktion.
Der Physiker:         3 ist ne Primzahl, 5 ist ne Primzahl, 7 ist
                          ne Primzahl, 9........ is'n Messfehler, 11 ist
                       ne Primzahl, 13 ist ne Primzahl,...
Der BWLer:          3 ist ne Primzahl, 5 ist ne Primzahl, 7 ist ne
                        Primzahl, 9 ist ne Primzahl, 11 ist ne Primzahl, 13 ist
                        ne Primzahl,...
Der Jurist:         Mal sehen, 3 ist Primzahl, na also, da ist er ja,
                        der Präzedenzfall...
Der Mediziner:         Was ist eine Primzahl?
Der Informatiker: 3 ist prim, 3 ist prim, 3 ist prim ------


Ein Politiker, der einen Flug antreten musz, erkundigt sich bei einem
Mathematiker, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dasz eine Bombe im
Flugzeug ist. Der Mathematiker rechnet eine Woche lang und verkündet
dann: "Die Wahrscheinlichkeit ist ein Zehntausendstel!"
Dem Politiker ist das noch zu hoch, und er fragt den Mathematiker, ob es
nicht eine Methode gibt, die Wahrscheinlichkeit zu senken. Der
Mathematiker verschwindet wieder für eine Woche und hat dann die Lösung.
Er sagt:
"Nehmen Sie selbst eine Bombe mit! Die Wahrscheinlichkeit, dasz zwei
Bomben an Bord sind, ist dann das Produkt (1/10000) (1/10000) = Eins zu
Hundertmillionen. Damit können Sie beruhigt fliegen!"


Mathematiker, Physiker und Soziologe sitzen im Zug und passieren die
Landesgrenze. Sie sehen zwei schwarze Schafe.
Da meint der Soziologe: "Ich schätze, alle Schafe in diesem Lande sind
schwarz."
Doch der Physiker antwortet: "Das können Sie nicht sagen. Man kann
höchstens behaupten: Mindestens zwei Schafe in diesem Lande sind
schwarz."
Der Mathematiker schüttelt darauf den Kopf und meint: "Auch das können
Sie nicht behaupten. Man kann lediglich sagen: Zwei Schafe in diesem Lande
sind auf einer Seite schwarz."


Ein Mathematiker will seinen neuesten Beweis als Bild aufhängen - leider keiner
da, der den Nagel reinhaut. Naja, nimmt er Leiter, Nagel und Hammer und
hält den Nagel mit dem Kopf zur Wand.
Gerade als er zuschlagen will, schaut er nochmal genau hin
 -    und stutzt.
er überlegt,
und überlegt
und überlegt -
nach 5 minuten konzentrierten Hinschauen hat er's:
        " Das ist ein Nagel für die gegenüberliegende Wand!"


Was sagt ein Physiker ohne Arbeit zu einem Physiker mit
Arbeit?
Einmal Currywurst mit Pommes, bitte!


Ein Biologe, ein Physiker und ein Mathematiker stehen vor einem Aufzug.
Sie beobachten wie ein Mann und eine Frau in den Aufzug einsteigen. Die
Tür schliesst sich und der Aufzug fährt nach oben.
Einige Zeit später hält der Aufzug wieder auf ihrer Etage und es steigen
eine Frau, ein Mann und eine dritte Person aus dem Aufzug aus.

Darauf sagt der Biologe: "Dies Phänomen erklärt sich durch die
natürliche Vermehrung".
Der Physiker meint daraufhin: "Das stimmt nicht. Das ist ein Messfehler!"
Der Mathematiker meint: "Das ist auch nicht richtig. Wenn jetzt noch eine
Person in den Aufzug steigt, ist keiner mehr drin."


[Zum Anfang der Seite]

Professoren und Uni Witze:


Im Hörsaal hatte man eine neue Lautsprecheranlage installiert. Der Professor sprach zur Probe ins Mikrofon: "Können Sie mich auch auf den hinteren Sitzreihen hören?" Ein Student aus der vorletzten Reihe blickte kurz aus einer lebhaften Unterhaltung auf und rief: "Jawohl, Herr Professor, aber es stört uns nicht im geringsten!"


In a biology class, the professor was discussing the high glucose levels found in semen. A young female raised her hand and asked, "If I understand, you're saying there is a lot of glucose, as in sugar in male semen?"
"That's correct", responded the professor, going on to add statistical info. Raising her hand again, the girl asked, "Then why doesn't it taste sweet?"
After a stunned silence, the whole class burst out laughing, the poor girl's face turned bright red, and as she realized exactly what she had inadvertently said (or rather implied), she picked up her books without a word and walked out of class - and never returned.
However, as she was going out the door, the Professor's reply was classic...
Totally straight-faced he answered her question, "It doesn't taste sweet because the taste-buds for sweetness are on the tip of your tongue and not the back of your throat."


Raubüberfall im Studentenwohnheim.
-"Hände hoch! Ich suche Geld!"
-"Moment... wir suchen mit!"


Prüfer zum Prüfling:
"Mit dem, was sie nicht wissen, können noch zwei andere durchfallen!"


Im Hörsaal sind zwei Garderobenhaken angebracht worden. Darüber ein Schild: "Nur für Dozenten!"
Am nächsten Tag klebt ein Zettel drunter:
"Aber man kann auch Mäntel daran aufhängen..."


Der Professor fragt den Medizinstudenten:
"Bei welchem Bruch darf das betroffene Glied nicht eingegipst werden?"
Antwort: "...Beim Ehebruch"


Professor sitzt in der Mensa und ißt. Ein Student setzt sich
ungefragt ihm gegenüber. Etwas verärgert meint der Professor:
"Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch?!!"
Der Student: "Ok, dann flieg ich halt weiter..."


Warum stehen Studenten schon um sechs Uhr auf?
Weil um halb sieben der Supermarkt zu macht.


Auf der Uni-Toilette:
Stud.:
"Hah, Herr Professor!  Endlich treff ich Sie mal
an einem Ort, wo ich mir Ihnen gegenüber
auch mal was ´rausnehmen darf...!"

Prof.:
"Ach was Sie nicht sagen...
So wie ich Sie kenne, werden Sie auch hier
wieder den Kürzeren ziehen!"


Die Physikprüfung:

Prüfer: "Angeklagter, wenn ich Ihnen jetzt ein Barometer gäbe, wie
würden Sie damit die Höhe dieses Hauses messen ?"
Prüfling: "Ich würde damit aufs Dach gehen, es fallen lassen und die
Sekunden zählen!"


Ein Zoologie-Student steht mitten im Examen. Der Professor deutet auf
einen  halbbedeckten Käfig, in dem nur die Beine eines Vogels zu sehen
sind.
"Welcher Vogel ist das?"
"Weiss ich nicht."
"Ihren Namen bitte!"
Da zieht der Student seine Hosenbeine hoch: "Raten Sie mal!"


[Zum Anfang der Seite]

Kellner und Restaurant Witze:


Ein chinesisches Ehepaar, daß ein Fastfood Restaurant besitzt, liegt am Abend nach getaner Arbeit im Bett und reden noch etwas über die Dinge, die so im Verlaufe des Tages passiert sind (also völlig belanglos).
Da sagt er: "Hmmm, irgendwie hätte ich jetzt tierisch Lust auf eine 69"
Darauf sie: "Wieso willst Du jetzt zwei Spiegeleier mit gebratenem Speck und Toast?"


"Herr Ober, ich warte jetzt schon fast eine Stunde. Haben Sie mich vergessen ?"
"Aber nein! Sie sind doch der Schweinskopf mit Knödelfüllung!"


"Herr Ober, was sind das für kleine schwarze Dinger, die auf meiner Gemüsesuppe schwimmen?"
"Das werden wohl die Vitamine sein, mein Herr!"


"Herr Ober, was macht meine Leber."
"Bin ich Arzt?"


"Herr Ober, in meiner Suppe kämpfen zwei Fliegen!"
"Erwarten Sie für drei Mark fuffzich etwa auch noch'n Stierkampf?"


Lohmann zum Ober: "Das ist aber eine sehr traurige Geschichte mit dem Fisch, den Sie gerade serviert haben."
"Ich verstehe nicht mein Herr."
"Na, so klein und schon so verdorben."


"Wie möchten sie denn ihr Ei Serviert haben, mein Herr."
"Hat die Art des Servierens Einfluss auf den Preis?"
"Nein mein Herr."
"Dann Servieren sie mir es auf einem grossem Schnitzel."


Der Gast will zahlen:"Was hatten wir den?"
"Das weis nur der Koch, bestellt hatte ich Forelle."


"Soll ich Ihnen das Mittagessen in die Kabine bringen?", fragt der Ober den seekranken Passagier. "Oder sollen wir es gleich für Sie über Bord werfen?"


"Herr Ober, holen Sie bitte den Geschäftsführer, ich esse dieses undefinierbare Etwas nicht!"
Der Ober: "Es hat keinen Zweck, der Geschäftsführer isst es bestimmt auch nicht!"


Das Telefon klingelt.
"Kann ich bei Ihnen einen Tisch bestellen?"
Der Ober, zähneknirschend: "Wie oft muss ich das noch sagen, dass wir hier keine Möbel verkaufen?"


"Herr Wirt, Ihre Pasteten sind total ungeniessbar!"
"Ich bitte Sie, Verehrtester, ich habe schon Pasteten hergestellt, da waren Sie noch gar nicht auf der Welt!"
"Und warum servieren Sie das Zeug erst jetzt?"


Karl bestellt sich in einem vornehmen Restaurant ein Beefsteak. Dabei will er sich beim Ober vergewissern: "Ist das Beefsteak auch schön zart?"
"So zart wie ein Frauenherz!" versichert der Kellner poesievoll. "Dann bringen sie mir doch lieber eine Schweinshaxe!", antwortet Karl ahnungsvoll.


Ein Gast beschwert sich beim Kellner über die Wurst. Der Kellner rechtfertigt sich: "Was stört Sie denn so an der Wurst?"
Der Gast: "Die Zipfel stören mich!"
Der Kellner: "Aber jede Wurst hat doch zwei davon!"
Der Gast: "Das schon, aber bei dieser sind sie so dicht zusammen!"


"Herr Ober, schliessen sie bitte das Fenster!"
"Zieht es denn ?"
"Ja, mein Schnitzel ist schon zweimal vom Teller geweht!"


"Herr Ober, ist das eigentlich Kaffee oder Tee, was Sie mir serviert haben?"
"Nach was schmeckt es denn?"
"Nach Spülwasser!"
"Dann ist es Kakao!"


"Herr Ober, das Essen ist ungenießbar! Ich will sofort den Chefkoch sprechen!"
"Das geht nicht, mein Herr. Der Chefkoch ist gerade drüben im "Löwen" zum Mittagessen."


Gast: Was würden Sie mir empfehlen? Ober: Das Restaurant zwei Häuser weiter.


Der Kellner bringt den Kaffee und schaut dann aus dem Fenster: "Sieht nach Regen aus", meint er.
"Na ja", sagt der Gast freundlich, nachdem er einen Schluck Kaffee getrunken hat, "aber ein bißchen schmeckt er doch nach Kaffee."


Gast: "Kann man hier Wild essen?"
Ober: "Die meisten Gäste essen manierlich."


Ein Wirt zum anderen: Warum kannst Du das Taubenragout so billig anbieten?
Wirt2: Pst, nicht weiterverraten - ich mische das Fleisch, halb Taube, halb Pferd.
Wirt1 (nach längerem angestrengtem Kopfrechnen): Aber dann sehe ich immer noch nicht, wie Du auf *den* Preis kommst.
Wirt2: Naja, immer eine Taube auf ein Pferd.


Die Bauernfamilie kommt in die Nobelwirtschaft in der Stadt, weil sie sich da mit Verwandten treffen will. Der Ober kommt natürlich sofort an den Tisch. "Was darf ich ihnen bringen?"
"Nix, mir hock'n bloss da..." meint der Vater.
"Aber mein Herr... das geht nicht, sie müssen schon etwas bestellen."
"So, ja, hmm.... dann bestellen sie dem Koch einen schönen Gruss, wir sind jetzt da."


"Und wie schmeckt Ihnen der Wein, mein Herr?"
"Danke, sehr gut. Mit etwas Öl und ein paar Salatblättern wäre er perfekt."


- "Herr Ober, spielt hier die Musik, was der Gast wünscht?"
- "Selbstverständlich, mein Herr!"
- "Dann soll sie Billard spielen, bis ich mit dem Essen fertig bin!"


- "Herr Ober, wie nennen Sie dieses Gericht?"
- "Hüttenkäse..."
- "Dann habe ich eben auf ein Stückchen Tür gebissen."


- "Herr Ober, nehmen Sie doch bitte die Fettaugen aus meiner Suppe, ich fühle mich immer so beobachtet beim Essen."


- "Herr Ober, haben Sie Froschschenkel?"
- "Ja."
- "Dann hüpfen Sie mal und bringen Sie mir ein Bier!"


Herr Ober! In meiner Suppe schwimmt eine ekelige Fliege!
Der Ober ist entsetzt:
- "Verzeihen Sie mein Herr ich bin untröstlich. Ich werde Ihnen sofort eine neue Suppe bringen. Das Menue geht natürlich auf Kosten des Hauses und erlauben Sie mir noch, Sie im Namen der Direktion zu einem Cognac einzuladen."
Der Ober entfernt sich. Darauf eine Stimme vom Nebentisch:
- "Pssst Herr Nachbar. Würden Sie wohl die Liebenswürdigkeit besitzen und mir Ihre Fliege leihen?"


- Herr Ober, zahlen, bitte!
- Vier, sieben, elf...


"Herr Ober, hier auf der Karte steht: Kaviar, was ist das denn?"
"Das sind Fischeier, mein Herr!"
"Gut, dann hauen Sie mir zwei in die Pfanne!"


Ein Liliputaner kommt in eine Kneipe und bestellt einen Schnaps.
Er bekommt ein Glas, kippt es, schüttelt sich und ruft: "Brrrrr, der ist ja so stark, da zieht sich einem ja alles zusammen!"
Der Wirt: "Also bitte keine Reklamation, Sie sind schon so klein reingekommen!"


In einem kleinen Café, gegen halb vier. Ein Mann ruft die Bedienung und näselt: "Wo bleiben denn die Jungs?"
"Was für Jungs?"
"Na, Sie haben doch draußen ein Schild 'Täglich ab 15 Uhr warme Berliner'"


Im Restaurant:
"Nun mein Herr, wie war das Steak?"
"Erstklassig, und ich sage das als Profi."
"Sind Sie Metzger?"
"Nein, Schuhmacher!"


"Herr Ober," erkundigt sich Müller-Worms, "Warum heißt dieses Gericht denn Räuberspieß?"
"Warten Sie ab, bis Sie die Rechnung bekommen, mein Herr."


Der Chefkoch läßt die neue Kellnerin zu sich kommen.
"Sagen Sie mal, wieso haben Sie denn 'Speinat' auf die Speisekarte geschrieben?"
"Sie haben doch selber gesagt", wehrt sie sich, "ich soll Spinat mit Ei schreiben..."


"Mein Teller ist ganz feucht", beschwerte sich der Reisende im Luxushotel.
"Sei doch ruhig", flüsterte seine Frau, "das ist doch schon die Suppe!"


"Aber Herr Ober, der Kaffee ist ja kalt!"
"Gut, daß Sie mir das sagen, mein Herr! Eiskaffee kostet nämlich eine Mark mehr..."


Fragt der Kellner: Was hatten sie?
Antwort: Das weiß wohl nur der Koch. Aber bestellt hatte ich ein Hühnchen.


Gast: "Also, ich nehme das mit Käse überbackene Rinderhack-Medallion in Teighülle und dazu frittierte Kartoffelstiftchen an einer würzigen Tomatensauce."
Ober: "Okay!"
<ruft in die Küche>:
"EINMAL CHEESEBURGER MIT POMMES UND KETCHUP!!!"


Der Gast hat im Restaurant eine Taube bestellt. Das Vieh ist zäh wie Leder. Auf einmal beisst er auf etwas Hartes: Eine kleine Metallkapsel.
Er öffnet sie, drin ist ein Zettel: "Greifen im Morgengrauen an. Napoleon"


Der Urlauber in einem kleinen Hotel:
"Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen
verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die Kaffee heißt."
"Ich weiß nicht, ob sich das machen läßt,"
gibt der Kellner zu bedenken.
"Aber wieso, gestern ging es doch auch."


Kommt ein Mann in eine Kneipe und bestellt ein Bier. Als er zahlen
will, sagt der Wirt "2 Mark 60". Der Mann zählt 26 Groschen ab und
schmeißt sie hinter die Theke. Der Wirt ist sauer, sammelt aber das
Kleingeld ein und grummelt vor sich hin.
Am nächsten Tag kommt der Mann wieder und bestellt ein Bier. Als
er zahlen will, sagt der Wirt "2 Mark 60". Der Mann legt ein
5-Mark-Stück auf den Tisch. "Jetzt hab ich Dich", denkt der Wirt,
zählt 24 Groschen ab und schmeißt sie zu dem Gast, sie verteilen sich
im ganzen Lokal. Der Mann überlegt kurz, legt dann 2 Groschen auf
den Tisch und sagt "Noch'n Bier!"


Gast: "Das Schnitzel schmeckt wie ein alter Hauslatschen, den man
mit Zwiebeln eingerieben hat!"
Ober: "Donnerwetter! Was Sie nicht schon gegessen haben?"


Ein Mann sitzt in einem Cafe und beobachtete, wie der Mann am
Nebentisch, der gerade eine Tasse Kaffee bekommen hat, seinen
Kaffee in eine Blumenvase leert, und danach die Tasse verspeist. Er
läßt nur den Henkel übrig. Danach bezahlt der Gast
und verläßt das Cafe.
Der erstaunte Beobachter ruft den Kellner und erzählte, was er
soeben beobachtet hat: "Der Mann am Nebentisch leerte seinen
Kaffee in die Blumenvase und aß die Tasse. Sie sehen, es ist
nur der Henkel übriggeblieben. Ist das nicht merkwürdig?"
"Das ist wirklich merkwürdig," antwortete der Kellner,
"dabei ist der Henkel doch gerade das Beste."


Im französischen Feinschmeckerrestaurant:
"Unsere Schnecken sind weltbekannt!"
"Schon bemerkt - bin vorhin von einer bedient worden..."


"Herr Ober, meine Suppe ist kalt!"
"Kein Wunder! Die haben sie ja bereits vor einer Stunde bestellt!"


"Herr Ober, haben sie Zucker?"
"Nein, Gicht!"


"Herr Ober, in dem Kirschkuchen sind ja gar keine Kirschen!"
"Ja logisch - im Hundekuchen sind ja auch keine Hunde ..."


Sagt der Gast zum Ober:
"Der Karpfen sieht aber garnicht gut aus."
Meint der Ober:
"Kein Wunder - der ist ja auch tot!"


Ober bringt die Suppe, nach einer Weile kommt er wieder am Tisch vorbei
und sieht, dass der Gast untätig vor dem Teller sitzt.
Ober: Etwas nicht in Ordnung der Herr?
Gast: Kosten Sie die Suppe!
Ober: Ist sie zu heiss - zu kalt?
Gast: Kosten Sie die Suppe!!!!
Ober: Ist sie versalzen?
Gaste KOSTEN SIE DIE SUPPE!!!
Ober: Äh - is ja gar kein Löffel da!
Gast: Na eben!!


Herr Ober, was krabbelt denn da im Salat ?
Mein Herr, haben Sie noch nie etwas von Vitaminen gehört?


"Herr Ober, haben Sie was, was schnell geht ? Ich muss gleich weg."
"Da nehmen Sie am besten unser Salamibrot, das muss auch weg."


Gast: Hallo Ober!
Ober: Hallo Gast!


Gast: Herr Ober, jetzt habe ich schon fünfmal mein Schnitzel
      bestellt, und es ist immer noch nicht da!
Ober: Ja, Massenbestellungen brauchen immer etwas länger.


Ober: Und, mein Herr, wie fanden Sie das Steak?
Gast: Nach langem Suchen unter einem Salatblatt!


"Mein Herr,sie haben soeben ihren Kaffee verschüttet!"
"Keinesfalls Herr Ober,er war so schwach,dass er von allein
umgefallen ist!"


Gast in einem Restaurant zur Kellnerin: Ist das ein Apfel - oder
Pfirsichkuchen?
Darauf die Kellnerin: Ja schmecken Sie das denn nicht?
Gast: Nein
Kellnerin: Na dann ist es doch auch egal!


Im Cafe:
Gast: Einen Kaffee ohne Sahne bitte.
Nach 5 min kommt der Kellner wieder:
Kellner: Tut mir leid der Herr, die Sahne ist leider alle,
kann es auch ein Kaffee ohne Milch sein?


[Zum Anfang der Seite]


Garrit Fleischmann